EDL mit VMI

EDL-Abwicklung mit Vendor Managed Inventory für die Ermittlung der Nachschubmengen ins Konsignationslager

Ihre Anforderungen

Sie wollen Ihren EDL- oder Konsignationsprozess mit Lieferplänen um eine VMI-Steuerung erweitern? Mit Hilfe von flexiblen Steuerungsparametern sollen die Nachschubmengen für die Belieferung des Konsignationslagers berechnet werden?
Sie benötigen frei definierbare Recherchemöglichkeiten bei der Überwachung?

Vorteile & Funktionen

  • Einstellung aller relevanten Bestandsparameter pro Material, Werk und Sonderbestandsführer
  • Verwaltung mit Gültigkeitszeitraum
  • Mindestbestand, Sollbestand, Meldebestand, Mindestliefermenge, ...
  • Abbildung von 3 unterschiedlichen Szenarien
  • Monitor zur kontrollierten Generierung der VMI Planabrufe
  • Frei definierbares Navigationsprofil zur Recherche
  • Automatische Hintergrundverarbeitung

Unsere Lösung im Detail

Mit der Zusatzlösung EDL mit VMI wird die Lieferplanabwicklung im Rahmen des EDL- und Konsignationsprozesses um eine VMI-Steuerung erweitert. Flexible Steuerungsparameter berechnen die Nachschubmenge für die Belieferung eines Konsignationslagers. Die Berechnung erfolgt mit Hilfe eines Meldebestands, reichweitenbezogen auf Basis der Lieferabrufe oder mit einem dynamisch berechneten Sicherheitsbestand. Die Einteilungen des Lieferabrufs werden um eine VMI-Einteilung erweitert und als Planabruf im Lieferplan eingestellt. Der Planabruf wird an die Materialdisposition übergeben und ist lieferrelevant. Die Berechnung kann automatisch beim EDI-Eingang eines Lieferabrufs, periodisch im Hintergrund oder aus einem VMI-Monitor heraus angestoßen werden. Der VMI-Monitor bietet über frei definierbare Navigationsprofile beliebige Verwaltungs-, Bearbeitungs- und Recherchemöglichkeiten bieten.

EDL mit VMI umfasst:

  • Auslieferung der Zusatzlösung per SAP-Transport
  • Aktivierung über das Switch Framework
  • Lösungs- und Anwendungsdokumentation

Bitte beachten Sie die für die Lösung erforderlichen Systemvoraussetzungen. Ihr Fachberater hilft Ihnen gerne dabei.

Zurück

All for One Steeb. Das SAP Haus.