Packtisch-Abwicklung

Komfortables Verpacken im Versand

Ihre Anforderungen

Beim Verpacken wollen Sie alle relevanten Versandinformationen im direkten Zugriff haben. Zentrale Vorschlagswerte, wie z.B. die Abmessungen des Packstücks oder die Versandbedingungen des Kunden, möchten Sie bei Bedarf komfortabel anpassen. Ihre Versandmitarbeiter sollen dabei möglichst ergonomisch durch den Packvorgang geführt werden. Durch die Anbindung einer Waage zur Ermittlung des Packstück-Gewichts sowie die automatische Kommunikation mit Ihrem Kurier-, Express- oder Paketdienstleisters wollen Sie den Versandprozess weiter optimieren.

Vorteile & Funktionen

  • Komfortable Pflege zentraler Daten der Auslieferung (wie z.B. Route oder Versandbedingung)
  • Anzeige der in der Auslieferung hinterlegten Texte und Versandhinweise
  • Hinweis auf Packvorschriften und Gefahrgutdaten
  • Nachträgliche Korrektur der Packstück-Abmessungen
  • Waagen-Anbindung zur Erfassung der Packstück-Gewichte
  • Mehrstufiges Verpacken (auch via Drag&Drop)
  • Erfassung von Serialnummern
  • Ausgabe von Lieferscheinen, Packlisten und Transportetiketten

Unsere Lösung im Detail

Die Zusatzlösung „Packtischabwicklung“ erweitert den im SAP-Standard ausgelieferten Packtisch um diverse Funktionalitäten, die den Vorgang des lieferungsbezogenen Verpackens einfacher und effizienter gestalten. Zentrale Daten der Auslieferung, wie z.B. Frachtkosten, Route oder Versandbedingung, können komfortabel gepflegt werden. Das Verpacken von Teil- bzw. Gesamtmengen kann wahlweise automatisch oder manuell erfolgen. Die Ware kann dabei über die Materialnummer oder die Global Trade Item Number (GTIN/EAN) identifiziert werden. Serialnummern können gegebenenfalls direkt am Packtisch erfasst werden. In der Auslieferung hinterlegte Texte und Versandhinweise werden ebenso angezeigt wie eventuell vorhandene Packvorschriften oder Gefahrgutdaten. Bei Bedarf können die Abmessungen der einzelnen Packstücke nachträglich korrigiert und die Gewichte über eine angebundene Waage ermittelt werden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Lieferscheine, Packlisten und Transportetiketten (SSCC/NVE) auszugeben – auch über die nahtlos integrierbare Zusatzlösung „Kurier-, Express- und Paketdienstleister (KEP)“.

Die Packtischabwicklung umfasst:

  • Auslieferung der Zusatzlösung per SAP-Transport
  • Aktivierung über das Switch Framework
  • Lösungs- und Anwendungsdokumentation

Bitte beachten Sie die für die Lösung erforderlichen Systemvoraussetzungen. Ihr Fachberater hilft Ihnen gerne dabei.

Zurück

All for One Steeb. Das SAP Haus.