Buchungsmonitor für Fehlteile

Behandlung von Fehlteilen im Wareneingang

Ihre Anforderungen

Fehlteile, also Materialien, die Sie benötigen und nicht im Lager vorrätig haben, verzögern den Fertigstellungs- und Auslieferungstermin, schaden dem Image und können im schlimmsten Fall Regressansprüche zur Folge haben. Deshalb gilt der Fehlteileverwaltung höchste Aufmerksamkeit. Wie können Sie in der Produktion auftretende Fehlteilsituationen auf einen Blick erkennen und überwachen? Wie können Sie beim Wareneingang automatisch vom ERP-System auf die Fehlteilsituation aufmerksam gemacht werden und einen Buchungsvorschlag erhalten?

Vorteile & Funktionen

  • Individuelle Prozesssteuerung pro Transaktion
  • Manuelle Hinterlegung von Einträgen für die gezielte Überwachung von kritischen Fehlteilmaterialien
  • Einbindung sowohl in die Bestandsführung als auch in die Lagerverwaltung
  • Protokollierung der Fehlteilbuchungen
  • Einrichtung über Customizing

Unsere Lösung im Detail

Wenn am Lager Bestände fehlen, um die Kunden zu beliefern oder die Produktion mit Teilen zu versorgen, ist es vorteilhaft, beim Wareneingang dieser Fehlteile vom Standardprozess abweichen zu können. Die ursprünglichen Fehlteile sollen nach der Wareneingangsbuchung nicht eingelagert werden. Auch auf die anschließende Kommissionierung soll verzichtet werden. Die Fehlteile sollen direkt ohne zeitliche Verzögerung an den Ort des Bedarfs gebracht werden. Der Fehlteilmonitor der All for One Steeb AG ermöglicht eine einfache Steuerung dieses Prozesses. Er kann sowohl in der Bestandsführung (IM) als auch in der Lagerverwaltung (WM) genutzt werden. Zusätzlich zu den automatisch vom System ermittelten Fehlteilen können manuelle Einträge gepflegt werden.

Der Buchungsmonitor für Fehlteile umfasst...

  • Auslieferung der Zusatzlösung per SAP-Transport
  • Aktivierung über das Switch Framework
  • Lösungs- und Anwendungsdokumentation

Bitte beachten Sie die für die Lösung erforderlichen Systemvoraussetzungen. Ihr Fachberater hilft Ihnen gerne dabei.

Zurück

All for One Steeb. Das SAP Haus.