Content Page Introduction

Integrated Business Planning (IBP) - Modul Response & Supply

Das Modul Response & Supply deckt die taktische, strategische und operationale Planung ab. Schauen Sie sich die Auswirkung der Absatzplanung auf Ihr Netzwerk an. Erkennen und lösen Sie Engpässe.

So profitieren Sie vom Modul Response & Supply:

Infinite oder finite Planung der Engpassressourcen in Ihrem Netzwerk

Nachdem ein Absatzplan erstellt wurde, ist es sinnvoll, sich die Auswirkungen dieses Absatzplans auf die Supply Chain genauer anzuschauen. Reichen meine Komponenten, wie steht es mit den Liefer- und Produktionszeiten, wird es eine verspätete Lieferung geben, muss Material vom Sicherheitsbestand genommen werden? Response & Supply im IBP gibt hierfür zwei Features mit auf den Weg, welche Sie bei der Planung in der Supply Chain unterstützen. Zum einen die IBP Heurisitk (Infinite Planung) und zum anderen der IBP Optimierer (Finite Planung).

Auftragsbasierte Planung (Response)

Der Absatzplan ist erstellt, die Auswirkungen auf die Beschaffung und Produktion sind geprüft und Produktionsaufträge, Beschaffungsaufträge und Kundenaufträge sind im ERP System angelegt. Und trotzdem treten Ereignisse ein, die nicht eingeplant waren. Ein unerwarteter Auftrag mit einem großen Volumen wird erstellt. Ein Zulieferer kann die geforderte Menge an Komponenten nicht liefern. Nun heißt es mit der neuen Situation umzugehen. Möglichkeiten wären, Aufträge zu priorisieren, Aufträge auch verspätet auszuliefern oder Sicherheitsbestände anzupacken.

Abgleich verschiedener Bereichspläne

Viele Bereiche in einem Unternehmen haben Ihre eigenen Absatzpläne. Da ist z.B. das Controlling, das einen Jahresplan erstellt hat, der Vertrieb hat seine vertrieblichen Mengen geplant und Einkauf, Produktion und Marketing haben ebenfalls Ihre eigenen Pläne. Diese Listen müssen miteinander abgeglichen werden und ein Abgestimmter Absatzplan erstellt werden.

Simulationsmöglichkeiten

IBP bietet die Möglichkeit, sehr einfach gewisse Szenarien einmal durchzuspielen. Dabei können in IBP die Stammdaten für die Simulation verändert werden, ohne dabei im ERP System die eigentlichen Stammdaten zu verändern.

Funktionen & Vorteile

  • Infinite und Finte Planung auf Engpassressource in der Supply Chain
  • Mit der auftragsbasierten Planung auf unerwartete Ereignisse reagieren