Qualifizierte USTID-Prüfung

Kunden-USTID automatisiert prüfen und dokumentieren

Ihre Anforderungen

Sie liefern an Unternehmen im EU-Ausland und sind nach §6a Abs. 4 UStG verpflichtet, die „Unternehmereigenschaft" Ihres Kunden sicher zu stellen? Dazu müssen Sie die USTID Ihres Kunden prüfen und die Prüfung dokumentieren. Eine Prüfung über die "Zusammenfassende Meldung" (ZM) genügt nicht, da zum Zeitpunkt der Prüfung die Ware meist bereits fakturiert und verschickt ist.

Unter Umständen drohen Ihnen Umsatzsteuer-Nachforderungen, die es natürlich zu vermeiden gilt. Wie wäre es, die USTID-Prüfung automatisiert durchzuführen und die Prüfung einfach und problemlos zu dokumentieren?.

Vorteile & Funktionen

  • Keine Angst vor verpassten USTID-Prüfungen: Die Prüfung wird automatisiert angestoßen bei Anlage eines Kundenauftrags, Anlage eines Serviceauftrags oder Anlage bzw. Änderung von definierten Feldern im Debitorenstamm
  • Qualifizierte Prüfung inkl. Firmenname, Rechtsform, Straße, PLZ
  • Manuell ausführbare Massenprüfung
  • Programm zur nachträglichen Korrektur, falls der Server des Bundeszentralamts für Steuern nicht zur Verfügung steht oder eine Prüfung negativ ausfällt
  • ECC und S/4 kompatibel, also zukunftssicher
  • Updates mit automatischer Info per E-Mail bei Anpassungen an der Schnittstelle (Aktivservice)

Unsere Lösung im Detail

Unsere Zusatzlösung “Qualifizierte USTID-Prüfung” stößt eine automatische Prüfung an, wenn Sie definierte Felder im Debitorenstamm oder im Business Partner (ECC + S/4) anlegen oder ändern (Adressdaten, Firmenbezeichnung, etc.) oder wenn Sie einen Kundenauftrag anlegen. Zur Prüfung greift das System im Hintergrund auf ein Webportal des Bundeszentralamtes für Steuern zu und prüft per Schnittstelle die Gültigkeit der hinterlegten USTID-Nummer. Und darüber hinaus auch den Firmennamen inkl. Rechtsform, Firmenort, PLZ und Straße (=qualifizierte Prüfung).

Das Ergebnis der Prüfung wird direkt im SAP-System angezeigt: auf Wunsch entweder als Ampelsignal oder in einem Pop Up-Fenster. Neben der automatisierten Prüfung können Sie die Prüfung auch manuell anstoßen, beispielsweise für eine erneute Prüfung von bearbeiteten Stammdaten oder für eine Prüfung von Massendaten. Für fehlerhafte Prüfungen steht eine Nachbearbeitungsfunktion zur Verfügung.

Die qualifizierte USTID-Prüfung umfasst...

  • Auslieferung der Zusatzlösung per SAP-Transport
  • Aktivierung über das Switch Framework
  • Lösungs- und Anwendungsdokumentation

Bitte beachten Sie die für die Lösung erforderlichen Systemvoraussetzungen. Ihr Fachberater hilft Ihnen gerne dabei.

Zurück

All for One Steeb. Das SAP Haus.