Bestellbestätigungs-Monitor

Mehrere Bestellpositionen in einem Dialog bearbeiten

Ihre Anforderungen

Die Anforderungen aller Einkäufer sind unter anderem: Terminsicherheit durch Auftragsbestätigung des Lieferanten, Auswirkungen auf Lieferantenbeurteilung beeinflussen, einfache Pflege der Daten, übersichtliche Darstellung der Bestellung und benutzerbezogene Einstellungen. Dabei unterstützt sie eine vielseitige ERP-Software. Im SAP-System bei Einkaufsbestellungen mit mehreren bis zahlreichen Positionen mit der Bestätigungspflicht zu arbeiten ist jedoch nicht immer einfach und ein zeitintensives Unterfangen. Ein Beispiel: in der Bestätigungspflege in jede Position verzweigen, um Termine, Menge und die Nummer der Auftragsbestätigung manuell zu pflegen. Ziel ist die Durchführung einer positionsübergreifenden Pflege von Bestätigungsdaten. Und das in einem einzigen Dialog.

Vorteile & Funktionen

  • Zeitersparnis bei der Bestätigungspflege
  • Einfache Oberfläche und vollautomatisierte Verarbeitung für 
Auftragsbestätigungen in der Beschaffung
  • Zentrale Pflege in einem Tableau
  • Übersichtliche Darstellung der Bestellung in einer ALV-Sicht
  • Unterstützung von zusätzlichen Funktionen durch Navigationsprofile
  • Vorbelegung von Eingabefeldern
  • Benutzerabhängige Parametrisierung über Customizing

Unsere Lösung im Detail

Die Zusatzlösung Bestellbestätigungsmonitor versetzt Sie in die Lage, die Pflege der Bestätigungsdaten auf einem Bildschirm und somit in einem Dialog abzuarbeiten. Dabei erfolgt die Übernahme der Feldinhalte aus dem Selektionsbildschirm wie z.B. der Bestätigungsnummer und des Bestätigungsdatums je Folge-Position automatisiert. Highlights dieser Lösung sind beispielsweise die umfangreichen Selektionsfelder die integrierte ALV-Sicht mit Navigationsprofilen oder die editierbare Eingabefelder wie z.B. Nettopreis, statistisches Lieferdatum, Bestätigungsmenge, Bestätigungsdatum, Bestätigungssteuerung und dessen Typ sowie das Erstelldatum, Bestätigung von kontierten Bestellpositionen ohne Materialnummer und Bestätigungshistorie mit Dokumentation von Terminverschiebungen. Das bestätigte Lieferdatum kann im Tages-, Wochen- oder Monatsformat gepflegt werden. Unabhängig vom Format des Lieferdatums in der Bestellung. Sie profitieren somit von einer deutlichen Effizienzsteigerung bei der Bearbeitung von Bestellungen.

Der Bestellbestätigungsmonitor umfasst...

  • Auslieferung der Zusatzlösung per SAP-Transport
  • Aktivierung über das Switch Framework
  • Lösungs- und Anwendungsdokumentation

Bitte beachten Sie die für die Lösung erforderlichen Systemvoraussetzungen. Ihr Fachberater hilft Ihnen gerne dabei.

Zurück

All for One Steeb. Das SAP Haus.