xx

Mobotix AG

Die Mobotix AG hat SAP S/4 HANA neu eingeführt. Dabei wurde das komplette Produktions-, Logistik- und Rechnungswesenbereichs in SAP S/4 HANA abgebildet. Zudem werden folgende SAP Module genutzt: FI, AA, CO, PP, SD, MM, QM, WM. Das Projekt dauerte ein Jahr, von April 2018 bis April 2019. Go live war am 01.04.2019. Insgesamt hat die Mobotix AG 180 SAP User.
  • BRANCHE

    Elektroindustrie
  • THEMA

    Intelligentes ERP & SAP S/4Hana

Mobotix AG - DAS UNTERNEHMEN

Der Leitspruch von MOBOTIX lautet: ‚Beyond Human Vision‘. Das bedeutet, dass Videoüberwachung Teil eines größeren Potenzials ist, bei dem MOBOTIX als Grundlagenplattform für innovative Lösungen dient, mit denen sich reale Herausforderungen in Branchen wie Fertigung, Einzelhandel, Gesundheitswesen, Transportwesen usw. bewältigen lassen.

DAS PROJEKT

  • Neueinführung SAP S/4 HANA
  • Abbildung des kompletten Produktions-, Logistik- und Rechnungswesenbereichs in SAP S/4 HANA
  • Altsystem: Filemaker (eigene Entwicklung)
  • SAP Module: FI, AA, CO, PP, SD, MM, QM, WM
  • CRM: C/4 HANA inkl. Portal
  • Projektlaufzeit: April 2018 – April 2019
  • Go live: : 01.04.2019
  • ca. 180 SAP User

DIE HIGHLIGHTS

  • Schnittstellen: LVS Kardex, C/4 HANA
  • Add-Ons der All for One Group: KEP, Rechnungseingangscockpit, BEX für die Zollabwicklung
  • Betrieb: Managed Cloud Service – Betrieb im Rechenzentrum der All for One Group
  • Klare Prozessausrichtung über die Geschäftsprozessbibliothek